Facebook Branded Content

„Branded Content“: Darf ich als Blogger Sponsored Posts auf Facebook teilen?

Es ist Freitagabend. Ich will eigentlich gleich ins Bett gehen, da stolpere ich beim durchscrollen meines News-Feeds auf Facebook über einen Beitrag in der Facebook-Gruppe Blogger Netzwerk. Gefragt wird, wie man Werbung auf Facebook nun richtig kennzeichnen muss, nachdem es dafür anscheinend neue Richtlinien von Facebook gibt. An sich kein so brisanter Post, doch die dritte Antwort macht mich stutzig. Dort schreibt ein Blogger, dass seine Seite vor Kurzem wegen eines solchen Verstoßes gesperrt wurde.

11.000 Fans sind weg, die Kommunikation mit Facebook ist (wie fast immer) schwierig und es ist nicht klar, ob die Fanpage jemals wieder online gehen wird.

Ich bin erst mal verwirrt und beginne dann, mich in das Thema einzulesen. Abends um 23 Uhr eigentlich keine gute Idee, aber jetzt lässt es mich nicht mehr los.