⚡ [NEU] Mein SEO-Kurs "Keyword Mastery" ist da!Ja, zeig mir den Kurs!
Du möchtest mehr Leser für deinen Blog und mehr Kunden für dein Online-Business?

Dann abonniere unseren kostenlosen Newsletter mit exklusiven Tipps und Angeboten rund um's Bloggen, SEO und Online-Business. Als Willkommensbonus erhältst du unser E-Book Die 12 Gesetze unglaublich erfolgreicher Blogartikel.

Abmeldung jederzeit möglich. Etwa 2 bis 5 E-Mails im Monat. Die Einwilligung umfasst die Hinweise zu Widerruf, Versanddienstleister und Statistik gemäß unserer Datenschutzerklärung.

Die 12 Gesetze unglaublich erfolgreicher Blogartikel

1.000+ Power-Wörter, die deine Texte und Überschriften sofort verbessern

Als Content-Creator hast du ein Problem.

Ein großes sogar:

Die Menge an Content und Ablenkungen im Internet wird immer größer.

Mal einige Beispiele dafür:

Das Fatale dabei:

Die Aufmerksamkeit deiner Leser, Zuschauer oder Zuhörer steigt nicht mit, sondern bleibt gleich.

Das heißt, du musst immer mehr dafür tun, um aus der Masse hervorzustechen.

Ein einfaches wie wirkungsvolles Mittel dafür sind Power-Wörter. Sie ziehen Aufmerksamkeit auf sich. Sie rütteln Leser aus dem Schlaf. Sie helfen dabei, große Versprechen zu machen, die Menschen förmlich zum Klicken zwingen.

Ich stelle dir in diesem Artikel über 1.000 davon vor.

Aufgeteilt in verschiedene Kategorien und fein säuberlich geordnet nach Nomen, Verben, Adjektiven/Adverbien und Phrasen.

Was sind Power-Wörter?

Power-Wörter (engl. power words oder auch magnet words) sind emotionsgeladene Wörter oder Phrasen, die Lesern zum Handeln bewegen.

Schon ein einzelnes dieser “starken Wörter” kann dafür sorgen, dass jemand eher auf deine Überschriften oder Buttons klickt.

Vergleiche folgende z. B. folgende Überschriften:

  1. 7 Tipps, um schneller abzunehmen
  2. 7 einfache Tipps, um schneller abzunehmen

Oder diese beiden:

  1. 900+ Power-Wörter, die deine Texte und Überschriften verbessern
  2. 900+ Power-Wörter, die deine Texte und Überschriften sofort verbessern

Es ist deutlich wahrscheinlicher, dass du in beiden Beispielen auf die zweite Überschrift klickst oder?

1. Power-Wörter, die immer funktionieren [tl;dr]

Du hast gerade keine Zeit, dir die Listen genauer anzusehen?

Kein Problem!

Hier ist eine Liste mit Power-Wörtern, die universell einsetzbar sind und so gut wie immer funktionieren:

  • außergewöhnlich
  • automatisch
  • definitiv
  • dumm
  • einfach
  • erstaunlich
  • exklusiv
  • Experte
  • Fehler
  • garantiert
  • Geheimnis
  • großartig
  • Grund
  • inklusive
  • jetzt
  • kostenlos
  • lebenslang
  • perfekt
  • risikofrei
  • schnell
  • Schritte
  • sicher
  • sofort
  • sparen
  • Studie
  • Tricks
  • überraschend
  • ultimativ
  • Wahrheit
  • Wege

2. Einfachheit

Was ist Menschen besonders wichtig, wenn sie etwas lernen oder umsetzen wollen?

Dass es schnell geht.

Dass es einfach zu verstehen ist.

Dass es keine Mühen erfordert.

Diese Power-Wörter drücken diese drei Versprechen aus und vermitteln, dass niemand durch deinen Content mehr Zeit und Energie aufwenden muss als nötig:

Nomen Verben Adjektive/Adverbien Phrasen
All-in-One- abschreiben angenehm …,die niemals aussterben
Baustein entschlüsseln ausführlich alles unter einem Dach
Beispiel entwirrt automatisch ein Kinderspiel
Cheatsheet erklären beliebt im Handumdrehen
Download imitieren clever im Nu
Elemente klauen direkt in kurzer/kürzester Zeit
Fahrplan kopieren effektiv in Rekordzeit
Fakten nachmachen effizient in weniger als…
Faktoren organisieren eindeutig leicht zu merken
Formel spicken einfach mit links
Freebie übersetzen einprägsam nichts schiefgehen
Gebote zeigen empfehlenswert ohne Anstrengung
Geschenk erreichbar ohne Mühen
Gründe fertig ohne Probleme
Guide führend ohne Schnickschnack
Hacks fundamental ohne Schwierigkeiten
How-To gratis Pillepalle
Ideen grundlegend zum Ausdrucken
Komponenten harmonisch
Lektionen idiotensicher
Liste jetzt
Minuten kinderleicht
Muster klar
Prinzipen klug
Regeln komfortabel
Schema kostenlos
Schritte leicht
Sekunden machbar
Spickzettel mühelos
Strategien nützlich
Struktur perfekt
Tabelle praktisch
Techniken preisgekrönt
Template problemlos
Tipps komfortabel
Tool reibungslos
Trick schmerzlos
Tutorial schnell
Vorlage simpel
Wahrheiten smart
Wege sofort
Zukunft unkompliziert
Zutaten verständlich
vorausgefüllt
wirkungsvoll

Beispiel:

Vladislav Melnik von Chimpify (ehemals Affenblog) ist ein großartiger Copywriter.

Das zeigt sich nicht nur in seinen Blogartikeln, sondern auch in seinen Landing-Pages, wie z. B. der Startseite von Chimpify:

Chimpify Startseite

Der Fokus liegt auf der Einfachheit:

Wörter wie All-In-One, Plattform, leicht, verständlich und die Redewendung Alles unter einem Dach. versprechen genau das.

3. Sicherheit & Vertrauen

Wir stürzen uns ungern Hals über Kopf in ein neues Projekt, lesen eine 1.000 Wörter lange Anleitung oder kaufen ein Produkt.

Warum?

Wir haben Zweifel.

Ist damit ein Risiko verbunden und sind die Resultate dauerhaft? Kann ich demjenigen vertrauen, der die Inhalte bereitstellt bzw. ein Produkt verkauft?

Folgende Power-Wörter können Zweifel im Voraus bezähmen:

Nomen Verben Adjektive/Adverbien Phrasen
Altmeister beglaubigen beglaubigt einen Eid schwören
Autorität beweisen bewährt etwas Schwarz auf Weiß haben
Beglaubigung bürgen echt mit dem eigenen Namen für etwas stehen
Beweis erweisen ehrlich ohne Risiko
Case Study garantieren erprobt sein Wort geben
Datenschutz normen garantiert statistisch erwiesen
Dissertation schwören genormt wissenschaftlich erwiesen
Doktor testen getestet
Ehre überprüften global
Ehrlichkeit verbürgen hundertprozentig
Eid versichern kontrolliert
Erfahrungsbericht lebenslang
Ergebnis offiziell
Erstattung patentiert
Experiment permanent
Experte professionell
Forscher professionell
Forschung risikofrei
Garantie risikolos
Geld-zurück-Garantie schriftlich
Genie sicher
Großmeister stichprobenartig
Kontrolle verifiziert
Meister vertraglich
Privatsphäre wissenschaftlich
Probanden zeitlos
Professor zuverlässig
Prüfung
Siegel
Spezialist
Statistik
Stichprobe
Studie
Testergebnis
Universität
Untersuchung
Vertrag
Wahrheit
Wissenschaft

Beispiel:

10 Gründe für Meditation, die auch noch auf Ergebnissen der Hirnforschung basieren?

Kein Wunder, dass dieser Artikel bei MyMonk sehr oft geteilt und verlinkt wurde:

myMonk: Gründe für Meditation

4. Größe & Besonderheit

Wir streben alle nach innerer oder äußerer Größe. Nach Höhepunkten, Glücksmomenten, nach dem Besonderem und Unvergesslichem.

Diese starken Wörter und Phrasen motivieren und treiben deine Leser zum Handeln:

Nomen Verben Adjektive/Adverbien Phrasen
Anerkennung anerkennen abenteuerlich an sich reißen
Booster anfeuern atemberaubend die Oberhand haben/gewinnen
Ehre aufblühen aufgeregt die Sprache wegbleiben
Erfolg aufsteigen außergewöhnlich Erfolg haben
Feuer befehlen außerordentlich es ernst meinen
Freude besiegen bedeutend jmd. die Augen öffnen
Geist besiegen beeindruckend Mumm haben
Gewalt bezwingen beglückend Wahnsinns-
Glaube dominieren bemerkenswert wahre Größe haben
Glück entfachen berühmt Wunder wirken
Held entfesseln bewundernswert
Herausforderung erfüllen brillant
Herz ermutigen dankbar
Hoffnung erobern das beste
Launch feiern das größte
Legende gewinnen das stärkste
Leidenschaft herrschen definitiv
Lob irre draufgängerisch
Lust jubeln edel
Meister loben eindrucksvoll
Motivation meistern einzigartig
Mumm punkten engagiert
Mut schwelgen enorm
Rückgrat sich (weiter-)entwickeln episch
Ruhm sich durchsetzen erfolgreich
Schwung siegen erstaunlich
Sieg stärken exzellent
Stunt starten fabelhaft
Tapferkeit überwinden fantastisch
Titan überzeugen faszinierend
Triumph fesselnd
Vergnügen furchtlos
Widerstand gewaltig
Würde gigantisch
Zukunft glücklich
großartig
hartnäckig
heldenhaft
herrlich
hervorragend
imponierend
inspirierend
intensiv
klasse
kolossal
kraftvoll
kühn
lebendig
lebhaft
legendär
leidenschaftlich
mächtig
magisch
mitreißend
mühelos
mutig
packend
perfekt
phänomenal
preisgekrönt
revolutionär
ruhmreich
sensationell
spannend
spektakulär
stark
tadellos
tapfer
toll
traumhaft
treu
überlegen
übernatürlich
überraschend
überwältigend
überzeugend
überzeugt
ultimativ
umwerfend
unbeschreiblich
unfassbar
unglaublich
unheimlich
unmenschlich
unschlagbar
unverfroren
unvergesslich
vehement
verwegen
viral
vollkommen
wahnsinnig
wild
wunderbar
wundersam
wundervoll
würdevoll

Beispiele:

Tony Robbins ist für seine Techniken und Strategien bekannt, das eigene Mindset durch Sprache zu verändern.

Das zeigt sich auch in den Titeln und Untertiteln seiner Bücher und Coaching-Programme, die vor Power-Wörtern nur so strotzen:

  • Unlimited Power (Deutsche Übersetzung: Grenzenlose Energie – Das Powerprinzip: Wie Sie Ihre persönlichen Schwächen in positive Energie verwandeln)
  • Date with Destiny (Deutsche Übersetzung: Date/Rendezvous mit dem Schicksal)
  • Unleash the Power Within (Deutsche Übersetzung: Das Robbins Power Prinzip: Befreie die innere Kraft)
  • Awaken the Giant Within: How to Take Immediate Control of Your Mental, Emotional, Physical and Financial Self. (Deutsche Übersetzung: Das Robbins Power Prinzip: Befreie die innere Kraft)
  • Unshakeable: Your Financial Freedom Playbook (Deutsche Übersetzung: Unangreifbar: Deine Strategie für finanzielle Freiheit)

Power-Wörter bei Tony Robbins

5. Gier

Auch, wenn wir es gerne leugnen:

Fast jeder von uns wäre gerne reich.

Fast jeder von uns hat ein inneres Verlangen danach, mehr Geld als andere zu haben. Oder mehr Geld als er zum Leben braucht.

Oft selbst dann, wenn uns bewusst ist, dass Geld nur im begrenzten Maße Freiheit und Glück bringen kann.

Verrückt, oder?

Mit diesen Power-Wörtern überzeugst du deine Leser davon, dass sie durch deinen Content ein größeres Stück des Kuchens abbekommen können:

Nomen Verben Adjektive/Adverbien Phrasen
Anwesen abkassieren achtstellig die oberen Zehntausend
Bank aufsteigen adelig finanziell unabhängig sein
Boom bereichern am besten Geld auf der hohen Kante haben
Börse boomen am größten hoch/gut bezahlt sein
Broker explodieren betucht in Luxus schwelgen
Business kassieren distinguiert Kohle scheffeln
Cash profitieren edel komplett ausgebucht sein
Diamant verdienen einzigartig
Dividende verdoppeln elegant
Elite verdreifachen elitär
Euro vergolden erlesen
Extra- verschwenden exklusiv
Festmahl vervierfachen exquisit
Fürst extra
Geld fein
Gewinn fürstlich
Gold gehoben
Goldgrube geschmackvoll
Graf glänzend
Großverdiener golden
Herrscher grandios
Investor hochpreisig
Jackpot königlich
Kaiser kostspielig
König luxuriös
Luxus mächtig
Macht massiv
Maharadscha nobel
Milliardär profitabel
Millionär rar
Mogul reich
Oberschicht reich
Platin sechsstellig
Preis selten
Premium- siebenstellig
Profit steinreich
Protz stilvoll
Prunk stinkreich
Rausch sündhaft
Reichtum teuer
Rente unbezahlbar
Schatz unerschwinglich
Schloss vermögend
Vermögen verschwenderisch
Verschwendung vornehm
Wahnsinn weltmännisch
Wallstreet wertvoll
Zar XXL

Beispiel:

Think and Grow Rich von Napoleon Hill

Das extreme erfolgreiche Buch Think and Grow Rich von Napoleon Hill (ins Deutsche übersetzt mit: Denke nach und werde reich.) wäre mit Sicherheit nicht so erfolgreich geworden, wenn es einen Titel gehabt hätte wie:

  • How to Earn Money By Thinking
  • Think and Earn a lot of Money
  • Think and Escape Poverty

Reich zu werden hat einen ganz anderen Klang als einfach nur Geld zu verdienen, viel Geld zu verdienen oder Armut zu entkommen.

6. Geiz

Eng verwoben mit Gier ist Geiz.

Geld ausgeben? Ne, besser nicht…

Diese Power-Wörter appellieren an den inneren Sparfuchs und unsere Gratis-Mentalität:

Nomen Verben Adjektive/Adverbien Phrasen
Bonus ermäßigen Duty-free den Preis senken/herabsetzen/drücken
Einführungspreis reduzieren erschwinglich Geld sparen
Erspartes schenken extra günstigster/niedrigster/tiefster Preis
Extra sparen gratis nichts bezahlen
Freebie verbilligen günstig zum halben Preis
Geiz inklusive von der Steuer absetzen
Geschenk kosteneffizient Prozente geben/bekommen
Gutschein kostengünstig etwas dauerhaft reduzieren
Gutschrift kostenlos für Lau
Niedrigpreis reduziert
Notgroschen sparsam
Preisnachlass steuerfrei
Preissenkung
Prozente
Rabatt
Rabatt-Code
Schnäppchen
Sonderpreis
Sparpreis
Sparschwein
Tiefpreis
Tiefstpreis

7. Neugier

Neugier ist ein starker Motivator menschlichen Handelns.

Gezielt erzeugte Wissenslücken sind der Grund dafür, warum wir nicht damit aufhören können, Thriller zu lesen, eine bestimmte Serie zu schauen oder Filme bis zum Ende sehen (selbst, wenn sie nicht besonders gut sind).

Unerklärliches, Verbotenes, Geheimnisvolles oder Verborgenes verleitet uns auch dazu auf eine Überschrift zu klicken, ein Video anzuschauen oder einen Artikel bis zum Ende zu lesen.

Und sogar mehr als das:

Eine Studie von 2016 (passend benannt nach der Büchse der Pandora) deutet darauf hin, dass Menschen sogar negative Konsequenzen in Kauf nehmen, nur um Unklarheiten aus dem Weg zu räumen.

Diese Wörter erwecken Neugier und das Bedürfnis eine Wissenslücke zu füllen:

Nomen Verben Adjektive/Adverbien Phrasen
Dunkelheit ächten diskret das Schweigen brechen
Enthüllung entdecken doppeldeutig geheim halten
Geheim- enthüllen dunkel hinter den Kulissen
Geheimnis entschlüsseln eigenmächtig im Vertrauen
Geständnis legalisieren erstaunlich kaum/wenig bekannt
Hintertür offenbaren exklusiv Nacht-und-Nebel-Aktion
Insider öffnen exotisch nicht für die Öffentlichkeit bestimmt
Intrige schmuggeln fremd nie da gewesen
Kult schweigen geächtet tabu sein
Magie unterschlagen geheim unter der Hand
Rätsel verbergen geheimnisvoll unter Verschluss halten
Schwarzmarkt verbieten geschmuggelt
Schweigen verheimlichen gesperrt
Sekte verraten illegal
Tabu verschleiern inoffiziell
Trick verschweigen intim
Überraschung verschwören kontrovers
Undercover- verstecken legendär
Untergrund vertuschen magisch
Verschwörung verweigern merkwürdig
Versteck wildern mysteriös
Wunder mystisch
neu
okkult
privat
rätselhaft
sagenumwoben
übersinnlich
unausgesprochen
unautorisiert
unbedingt
unbefugt
unbegreiflich
unbekannt
unbewusst
undurchsichtig
unerkannt
unerreichbar
unerwartet
unfassbar
ungewöhnlich
unverhüllt
unwiderstehlich
unzensiert
verblüffend
verborgen
verboten
verführerisch
vergessen
verlockend
verloren
verschlossen
versiegelt
versteckt
vertraulich

Beispiel:

Der sehr oft auf Pinterest und Facebook geteilte Artikel 12 Housekeeping Secrets to Steal from Grandma von CountryLiving, der erstens Neugier weckt und zweitens Einfachheit verspricht (durch die Worte von Oma/Großmutter klauen).

12 Housekeeping Secrets to Steal from Grandma - Beispiel für Power-Wörter, die Neugier erwecken

8. Wut

Wut ist eine zutiefst ambivalente Emotion.

Sie kann positiv oder negativ sein. Sie kann erschaffen oder zerstören. Aber vor allem kann sie eins:

Menschen aus ihrem täglichen Trott werfen, aufrütteln und zum Handeln bewegen.

Das zeigt auch eine Studie des Dartmouth College aus dem Jahre 2014:

Die Nutzung von Wut in einer Anti-Raucher-Kampagne (an Stelle von Traurigkeit oder gar keinen Emotionen) sorgte dafür, dass Teilnehmer eine stärkere Anti-Rauch-Haltung einnahmen.

Folgende Power-Wörter schaffen Aufmerksamkeit, indem sie provozieren und Wut hervorrufen:

Nomen Verben Adjektive/Adverbien Phrasen
Abzocke abrechnen abstoßend die Nase/Schnauze voll haben
Arglist abzocken absurd ein doppeltes Spiel spielen
Arschloch angreifen arglistig es satt haben
Augenwischerei anpöbeln arrogant in den Rücken fallen
Besserwisser attackieren dreist in die Irre führen
Betrug ausbeuten ekelerregend Alarm schlagen
Bullshit ausrasten enttäuschend auf die Barrikaden gehen
Doppelmoral bestrafen gefälscht
Fake News fälschen gierig
Fälschung hassen heuchlerisch
Farce lügen hinterhältig
Feigling manipulieren hinterlistig
Frust schämen inakzeptabel
Gefängnis täuschen kriminell
Generalabrechnung verachten lächerlich
Generalangriff verletzen nervig
Gewalt verstoßen schockierend
Hass strafbar
Hater unehrlich
Heuchelei unerhört
Hinterhalt unfair
Hinterlist ungerecht
Loser unmoralisch
Lüge
Machenschaften
Manipulation
Mord
Nazi
Pfusch
Rufmord
Rundumschlag
Selbstmord
Strafe
Täuschung
Terror
Tyrann
Versager
Wucher

Beispiel 1:

Dieser Artikel über den Kinofilm Elternschule mit mehr als 23.000 Social Shares war der am zweitmeisten geteilte auf der deutschen (mittlerweile eingestellten) HuffPost-Website.

Emotional aufgeladene und provozierende Wörter wie entsetzt sein, Alarm schlagen, sich schämen, Geheimnis, Härte oder bedingungslose Unterwerfung haben mit Sicherheit ihren Teil dazu beigetragen:

Power-Wörter in einem Artikel der Huffington Post

Beispiel 2:

Man mag von der Bild-Zeitung halten, was man möchte:

Wenn man lernen will, wie man Überschriften schreibt, die emotional aufrütteln und zum Klicken anregen, ist man dort an der richtigen Adresse.

Mit mehr als 50.000 Social Shares ist folgender Artikel unter den fünf am meisten geteilten.

Und er wäre mit Sicherheit nicht so oft geteilt worden, wenn er Katzen in Säure getaucht – Hinweise auf Täter erbeten betitelt worden wäre.

Artikel bei Bild.de: Grausame Quälerei - Tierhasser tauchte Katzen in Säure

 

9. Angst

Genauso sehr wie wir Angenehmes suchen, versuchen wir Unangenehmes zu vermeiden.

Dazu gehören nicht nur extreme Dinge, wie Tod, Krankheit oder Verletzungen, sondern auch Alltägliches. So wollen wir z. B. vermeiden, Fehler zu machen, die uns blamieren, uns Zeit oder Geld kosten.

Diese Power-Wörter bringen Leser dazu zu handeln, um eine potenziell unangenehme Situation zu vermeiden:

Nomen Verben Adjektive/Adverbien Phrasen
Ablehnung ablehnen aufwändig den Verstand/die Beherrschung/den Mut verlieren
Albtraum blamieren beängstigend eine Pechsträhne haben
Apokalypse demütigen dumm einen Korb bekommen
Bankrott erniedrigen ergebnislos ins kalte Wasser geworfen werden
Belastung flüchten fatal jd. für dumm verkaufen
Blamage gefährden gefährlich kalte Füße bekommen
Bombe langweilen hässlich sein Gesicht verlieren
Burn-Out riskieren irrtümlich vor dem Nichts stehen
Drama schämen katastrophal
Dummheit sorgen mühsam
Falle stagnieren mulmig
Fehler still stehen negativ
Fehler verletzen panisch
Flucht vermeiden peinlich
Folter versagen pleite
Gefahr verschlechtern schlimm
Gefängnis verschlimmbessern schmerzhaft
Gift warnen schmutzig
Hiobsbotschaft zerschmettern todlangweilig
Insolvenz zerstören tödlich
Katastrophe zocken übel
Krankung zusammenbrechen unangenehm
Mord unbedingt
Niederlage verkommen
Not verwahrlost
Pech verwundet
Pleite widerlich
Problem
Qual
Reinfall
Risiko
Ruin
Skandal
Sklave
Sorge
Stagnation
Stress
Tod
Unglück
Vorwurf
Zusammenbruch

10. Gemeinschaftsgefühl

Was haben sehr viele erfolgreiche Blogger und Online-Unternehmer gemeinsam?

Sie haben eine Community aus Gleichgesinnten aufgebaut, die ein gemeinsames Ziel oder eine gemeinsame Vision verfolgen.

Diese Power-Wörter appellieren an das Verlangen deiner Leser, dazuzugehören und Teil eines größeren Ganzen zu werden:

Nomen Verben Adjektive/Adverbien Phrasen
Akzeptanz anschließen alle an einem Strang ziehen
Austausch begleiten einheitlich Arm in Arm
Bewegung beteiligen einig auf Augenhöhe
Beziehung dabei sein empathisch ein Teil von etwas sein
Bindung dazugehören füreinander eine Rolle spielen
Brüderlichkeit helfen gemeinsam für jd. da sein
Club mitmachen gemeinschaftlich für jd. einstehen
Community teilhaben geschlossen Hand in Hand
Einheit teilnehmen gleichgesinnt in Einklang stehen
Einklang unterstützen harmonisch Lass uns…
Empathie verbinden jeder Seite an Seite
Frieden zusammentun kollektiv Wir können…
Gemeinsamkeit solidarisch Wir wissen alle…
Gemeinschaft vereint
Gleichgesinnte zusammen
Gleichklang
Gruppe
Harmonie
Hilfe
Kollege
Kooperation
Kreis
Mastermind
Mitgefühl
Mithilfe
Partner
Partnerschaft
Solidarität
Sympathie
Team
Treue
Unterstützung
Verbundenheit
Verein
Verständnis
Wirgefühl
Zusammengehörigkeit
Zusammenhalt

11. 101 Alternativen für “gut”

Mal ganz ehrlich:

Das Wörtchen gut ist echt langweilig. Da hilft es auch nicht ein sehr davor zu setzen, um es interessanter zu machen.

Stattdessen könntest du eines dieser 101 Alternativen nehmen, die spannender und spezifischer sind:

  • amüsant
  • angenehm
  • anmutig
  • atemberaubend
  • auffallend
  • aufregend
  • aufschlussreich
  • ausgezeichnet
  • außergewöhnlich
  • bedeutend
  • bedeutsam
  • bedeutungsvoll
  • beeindruckend
  • bemerkenswert
  • berauschend
  • bewundernswert
  • bezaubernd
  • blendend
  • brillant
  • clever
  • das beste
  • denkwürdig
  • effektiv
  • eindrucksvoll
  • eine Überlegung wert
  • einflussreich
  • einmalig
  • elegant
  • enorm
  • episch
  • erfinderisch
  • erstaunlich
  • essenziell
  • fantasievoll
  • fantastisch
  • fehlerfrei
  • fesselnd
  • förderlich
  • gehoben
  • geschickt
  • gewaltig
  • großartig
  • großzügig
  • heftig
  • herrlich
  • hervorragend
  • herzlich
  • hübsch
  • ideal
  • innovativ
  • inspirierend
  • intelligent
  • interessant
  • konkurrenzlos
  • kreativ
  • lebensverändernd
  • liebenswert
  • lustig
  • mächtig
  • magisch
  • makellos
  • meisterhaft
  • mühelos
  • neu
  • nicht alltäglich
  • nie dagewesen
  • nützlich
  • originell
  • perfekt
  • phänomenal
  • praktisch
  • professionell
  • reizend
  • reizvoll
  • schlau
  • sensationell
  • spannend
  • spaßig
  • spektakulär
  • sympathisch
  • todsicher
  • toll
  • überdurchschnittlich
  • überragend
  • überzeugend
  • umwerfend
  • unglaublich
  • unkonventionell
  • unterhaltsam
  • unübertroffen
  • unvergesslich
  • unverzichtbar
  • unwiderstehlich
  • vergnügt
  • warmherzig
  • wertvoll
  • wichtig
  • wirksam
  • wunderbar
  • wunderschön
  • zauberhaft

12. Die 20 einflussreichsten Wörter nach David Ogilvy

Werbetexter-Legende David Ogilvy hat 1963 eine Liste mit den 20 einflussreichsten Wörtern in der englischen Sprache veröffentlicht.

Wörter, die auch über 50 Jahre später immer noch brandaktuell sind!

Ich habe den Versuch unternommen, diese ins Deutsche zu übersetzen:

Englisch Deutsch
suddenly plötzlich
now jetzt
announcing Ankündigung: … (nicht so gut zu übersetzen, da Eigenheit der englischen Sprache)
introducing Darf ich vorstellen: … (nicht so gut zu übersetzen, da Eigenheit der englischen Sprache)
improvement Fortschritt
amazing großartig
sensational sensationell
remarkable bemerkenswert
revolutionary revolutionär
startling überraschend, erstaunlich, alarmierend
miracle Wunder
magic Magie
offer Angebot
quick schnell
easy einfach, simpel
wanted gesucht
challenge Herausforderung
compare vergleichen
bargain Schnäppchen
hurry sich beeilen

13. Wie setze ich Power-Wörter am besten ein?

Power-Wörter kannst du in deinem Online-Business für jede Art von Text einsetzen. Vor allem sind sie effektiv in Überschriften, Zwischenüberschriften oder in Einleitungen.

Mögliche Anwendungszwecke umfassen:

  • Meta-Titel und -Beschreibungen in Suchmaschinen
  • Auflistungen und Aufzählungen
  • Domainnamen
  • Markennamen
  • Betreffzeilen in E-Mails
  • Social-Media-Posts (im Titel, Bild oder Text)
  • Titel von Videos oder Podcast-Episoden
  • Titel oder Untertitel von eBooks
  • Über-mich-Seite
  • Überschriften, Untertiteln, Zwischenüberschriften und Einleitungen von Blogartikeln
  • Landing Pages
  • Newsletter-Formulare

Dabei ist es wichtig sie sparsam und gezielt einzusetzen. Sonst verfehlen sie ihr Ziel.

Als Faustregel empfehle ich in einer Überschrift maximal zwei bis drei Power-Wörter unterzubringen.

Besonders effektiv sind sie, wenn du Power-Wörter aus mehreren Kategorien kombinierst, wie z. B. Neugier + Einfachheit:

  • 13 iPhone-Tricks, die Apple lieber geheim gehalten hätte

Oder Gier + Einfachheit:

  • 7 Gewohnheiten von Milliardären, die dein Leben sofort verbessern werden
Tipp: Schau jedes Mal, wenn du eine Überschrift, Betreffzeile, einen Meta-Titel etc. schreibst kurz in die Liste der Power-Wörter, um zu schauen, ob du noch eins irgendwo unterbringen kannst.

14. Achtung: Vermeide ausgelutschte Wörter!

Je häufiger ein Power-Wort verwendet wird und je weiter es sich verbreitet, desto eher kann es seine “emotionale Aufgeladenheit” verlieren.

Solche Wörter erkennst du daran, dass sie häufiger mit einem Adverb wie sehr oder einem Präfix verstärkt werden, weil es Ihnen mittlerweile an eigener Stärke mangelt.

Ein Beispiel dafür sind die Wörter cool oder geil, die ursprünglich aus der Jugendsprache kommen.

Da sie mittlerweile in den alltäglichen Sprachgebrauch übergegangen sind, bist du vielleicht dazu geneigt sehr cool, obercool oder hammergeil zu schreiben.

Bitte lass das.

Wenn ein Stück Kuchen schlecht geworden ist, hilft es schließlich auch nicht, es noch einmal in Zuckerguss zu tauchen.

15. Aber schreibe ich nicht dadurch Clickbait-Überschriften?

Es kommt darauf an.

Eine Überschrift ist immer ein Versprechen an den Leser. Power-Wörter helfen dir dabei, größere und attraktivere Versprechen zu machen.

Das heißt aber auch:

Dein Content, sei es Video, Blogartikel oder Podcast, muss mit der Überschrift mithalten.

Immer.

Wenn du z. B. eine einfache und schnelle Lösung versprichst, musst du auch eine einfache und schnelle Lösung bieten. Und wenn du einen ultimativen Guide schreibst, kannst du Leser nicht mit einem 300 Wörter langen Artikel abservieren.

Ansonsten ist deine Überschrift genau das:

Nur ein Köder.

Womit du dich in Buzzfeed und all die merkwürdigen Celeberity-Klatsch-Seiten einreihst, die Leute mit Power-Wörtern anlocken und dann mit Werbung vollballern…

16. Quellen

Inspiriert wurde ich von diversen Aufzählungen von Power Words auf Englisch, die ich zum Teil übersetzt habe:

Sowie von groß angelegten Studien zu Überschriften, wie z. B.:

Der deutsche Meister der Wortlisten und Autor der Sternvogelreisen, Sven Lennartz, darf hier auch nicht unerwähnt bleiben. Auf seinen zahlreichen Listen fand ich ebenfalls tolle deutsche Power-Wörter, wie z. B.:

Finn Hillebrandt

Über den Autor

Finn ist der Gründer von Blogmojo. Er ist Vollzeit-Blogger und SEO-Nerd. Und das schon seit über 10 Jahren. Er setzt dabei nicht auf Hörensagen, sondern führt ständig eigene Tests und Case Studys durch, um zu sehen, was bei Google gerade funktioniert. Er liebt Schokolade, die so dunkel ist, dass er sie mit niemandem teilen muss (90 % und mehr).

Werbehinweis für Links mit Sternchen (*)

Es handelt sich um einen Affiliate-Link, das heißt, wenn du auf der verlinkten Website etwas kaufst, erhalten wir eine Provision. Dies hat keinerlei Einfluss darauf, wie wir ein Tool oder einen Anbieter bewerten. Wir empfehlen nur Tools bzw. Anbieter, hinter denen wir auch wirklich stehen. Für dich entstehen dadurch natürlich keine zusätzlichen Kosten! Du hilfst jedoch uns und diesem Projekt. Danke! ❤