⚡️ Unser neuer ChatGPT-Powerkurs mit 500+ deutschen Prompts ist da!👉 Ja, zeig mir den ChatGPT-Kurs!

Adobe Firefly

Adobe Firefly ist ein guter KI-Bildgenerator, der zusätzlich Bildbearbeitungsfunktionen wie In- und Outpainting mitbringt.

💶 Preis: kostenlose Beta
KI-Modell(e):
📂 Kategorie: KI-Bildbearbeitung, KI-Bildgeneratoren

Zur Website
Adobe Firefly
Du möchtest über KI & KI-Tools auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren kostenlosen KI-Newsletter mit 17.000+ Abonnenten.

Adobe Firefly ist ein KI-Bildgenerator, der Text in Bilder umwandelt und von Adobe im März 2023 vorgestellt wurde.

Adobe Firefly nutzt ein selbst entwickeltes KI-Modell, das auf Bildern von Adobe Stock, öffentlich lizenzierten Inhalten und gemeinfreien Inhalten trainiert wurde.

Das ist ziemlich beeindruckend, vor allem, wenn man bedenkt, dass andere Modelle oft auf gestohlenen oder nicht autorisierten Inhalten aufbauen. Adobe hat hier also einen ethischen Ansatz gewählt, den wir nur loben können.

Seit 23. Mai kann man Adobe Firefly nicht nur im Browser, sondern auch in Photoshop nutzen.

1. Funktionen

Adobe Firefly bringt folgende Funktionen mit:

  • Text-zu-Bild-Generierung
  • Inpainting (du kannst z. B. einen Teil eines Bildes entfernen und Firefly per Textbefehl neu befüllen lassen)
  • Outpainting
  • Texteffekte (Du KI-generierte Stile oder Muster auf Text anwenden)
  • Bilder neu einfärben
  • 3D-Modell-zu-Bild

2. Bedienbarkeit

Adobe Firefly ist einfach zu bedienen. Du gibst einen Textbefehl ein und bekommst vier Bilder generiert.

In der rechten Seitenleiste kannst du noch einige grundlegende Einstellungen zu Seitenverhältnis, Bildtyp, Stil, Belichtung oder Farbe vornehmen

Adobe Firefly Bedienbarkeit

3. Bildqualität

Die Ergebnisse von Firefly sind nicht immer so gut, wie wir es uns wünschen würden. Einige Bilder sehen eher wie Stockfotos aus und „aalglatt“ aus.

Die Bildqualität ist zwar überwiegend gut und besser als bei vielen anderen KI-Bildgeneratoren, aber kommt nicht an die von Midjourney heran.

Ein weiterer Kritikpunkt ist, dass Firefly bei den Textbefehlen etwas restriktiv ist.

Zum Beispiel, wenn du ein Bild von einem „Kriminellen“ generieren willst, wird Firefly dir keine Ergebnisse liefern. Das liegt daran, dass Adobe bestimmte Wörter gesperrt hat, um Vorurteile und Stereotypen zu vermeiden. Das ist zwar lobenswert, kann aber auch nervig sein.

Finn Hillebrandt

Über den Autor

Finn Hillebrandt ist der Gründer von Blogmojo und Blogmojo.ai, SEO-Experte mit 13+ Jahren Erfahrung und KI-Nerd.

Er hilft Online-Unternehmern mehr Kunden über Google zu bekommen und ihre Prozesse mit KI-Tools zu vereinfachen und zu automatisieren.

Finn teilt sein Wissen hier auf dem Blog in 170+ Fachartikeln zu KI-Tools, WordPress und SEO sowie über seinen ChatGPT-Kurs und den SEO-Kurs New Level SEO mit zusammengenommen 600+ Teilnehmern.

Erfahre mehr über Finn und das Team, folge Blogmojo auf Instagram, tritt seiner Facebook-Gruppe zu ChatGPT, OpenAI & KI-Tools bei oder mache es wie 17.500+ andere und abonniere seinen KI-Newsletter mit Tipps, News und Angeboten rund um KI-Tools und Online-Business

Bessere Text mit ChatGPT

27-seitiges E-BOOk für 0 €

14 simple Tipps, mit denen ChatGPT dramatisch bessere Texte schreibt

In unserem E-Book zeigen wir dir, wie du mit kleineren Änderungen oder Ergänzungen in deinen Prompts mit ChatGPT deutlich bessere Texte schreibst.

Bessere Texte mit ChatGPT

14 simple Tipps, mit denen ChatGPT dramatisch bessere Texte schreibt

ChatGPTs Schreibstil ist von Haus aus eher mittelmäßig. Texte enthalten z. B. Wiederholungen oder klingen monoton.

In unserem E-Book zeigen wir dir, wie das Tool mit kleineren Änderungen deutlich bessere Texte schreibt. 💪

👉 Ja, zeig mir das E-Book!