Was ist ein verwaiste Seite (Orphan Page)?

Finn Hillebrandt

Eine Seite bezeichnet man als verwaiste Seite (engl. orphan page), wenn keinerlei interne Links auf sie zeigen.

Das heißt, wenn ein Nutzer die dazugehörige Website besucht, wird er sie nicht finden, es sei denn er gibt die URL direkt in den Browser ein.

Ist es schlecht für das Ranking, wenn eine Seite verwaist ist?

Ja, denn eine Orphan Page kann nicht vom internen PageRank der Website profitieren.

Verwaiste Seiten werden zudem weniger häufig gecrawlt und von Google mitunter komplett deindexiert.

Im schlimmsten Fall können verwaiste Seiten von Google als Doorway Pages interpretiert werden (vor allem, wenn sie massenhaft und aus manipulativer Absicht erstellt werden), was zu einer manuellen Maßnahme gegen die gesamte Website führen kann.

Laut Google zeichnen sich Doorway Pages durch ihre schlechte Erreichbarkeit innerhalb einer Website aus:

Do these pages exist as an “island?” Are they difficult or impossible to navigate to from other parts of your site? Are links to such pages from other pages within the site or network of sites created just for search engines?

John Mueller sagt in einem Webmaster-Hangout von 2016, dass verwaiste Seiten möglicherweise nach einer Zeit nicht mehr indexiert werden:

But if we don’t find any links at all to those pages then we assume that probably they’re not that critical for your website. So it would be possible that at some point it will just be flushed up.

Dass eine Seite intern oder extern verlinkt ist, ist wichtig, damit Googles Crawler sie schneller oder überhaupt (wenn sie z. B. nicht in der XML-Sitemap enthalten ist) finden kann:

Es gibt kein zentrales Verzeichnis aller Webseiten. Deshalb muss Google laufend nach neuen Seiten suchen und sie zu seiner Liste bekannter Seiten hinzufügen. Einige Seiten sind bekannt, da sie schon zuvor von Google aufgerufen wurden. Andere Seiten werden entdeckt, wenn Google einem Link von einer bekannten Seite folgt, der auf eine neue Seite verweist.

In einer früheren Version von Googles Richtlinien für Webmaster, fand sich folgende Empfehlung:

Stellen Sie sicher, dass alle Seiten auf der Website über einen Link von einer anderen auffindbaren Seite erreicht werden können.

In einer früheren Version von diesem Hilfedokument zum Link-Report in der Google Search Console, stand folgender Satz:

The number of internal links pointing to a page is a signal to search engines about the relative importance of that page. If an important page does not appear in this list, or if a less important page has a relatively large number of internal links, you should consider reviewing your internal link structure.

Eine alte Version des Hilfedokument zum Internal Links Report in der Google Search Console

Dementsprechend wird eine Seite, die gar nicht intern verlinkt ist, von Google als unwichtig eingestuft.